Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Multiplayer

Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon Kane » Donnerstag 3. April 2014, 17:01

Nächste Spieltage:

Donnerstag, xx.xx.2014

Spielzeiten: 20:00 - 23:30

Ingamedatum:
1.1.1936


Spielversion: TRP 1.02 auf DH 1.04

Installationsanleitung:
1) TRP 1.02 (7zip-Archiv, xxx.xx MB) herunterladen
2) Archiv in \Darkest Hour\Mods entpacken => Es entsteht der Ordner "TRP-1.02" mit den Unterordnern "ai", "avi" usw..
3) Kontrollieren, ob nicht versehentlich eine Ordnerebene zuviel erstellt wurde
4) Im Darkest Hour Launcher "TRP-1.02" als Mod auswählen und starten (Checksum: )

Wer sich frecherweise das Bebro Spritepack installiert, hat als Checksumme


Aktuelles Save:


Die Lage:


TS: ts.kgp-clan.org:8767

Spieler:
Kane
Linde ( USA )
jeannen
Lord Rommel
Mars
Studti

Länder:
Komintern:
SU:

Alliierte:
UK:
USA: Linde
Frankreich:

Achse:
DR:
Italien:
Japan:


Regelwerk:
- Nur Bündnisführer dürfen Krieg erklären
- Exploits und Cheats sind zugelassen, aber zu melden ( zb. Munitionsmarionetten, ganzes Heer unter einem Logistic Wizard zusammenfassen, große Teile des Heeres bei Marios einlagern, Scheinkriege, Ausnutzung sonstiger Engineschwächen )
- keine Expeditionstruppen an KI Länder übergeben
- keine Truppen an KI Länder verkaufen
- keine Bündnisse vor dem "Münchner Abkommen"
- keine Kriege vor "Danzig oder Krieg"
- Spiel bis zum Untergang bzw Sieg ( es sei denn, die Mehrheit ist für einen Spielabbruch )
- Ein Land darf einem Bündnis beitreten und auch wieder austreten, darf aber dann diesem Bündnis nicht mehr beitreten
- TS Pflicht
- China darf keinem Bündnis beitreten und kein eigenes eröffnen
- es dürfen keine Einheiten strategisch verlegt werden, solange eine kampfbereite ( also nicht fliehende ) gegnerische Division in einer Nachbarprovinz steht
- Die USA dürfen erst am 1.1.1942 in den Krieg eintreten. Ausnahmen davon sind, wenn die USA selber angegriffen werden oder wenn eine Landung auf den britischen Inseln seitens der Achse oder der Komintern versucht wird
- Frankreich muss das Vichy Ereignis annehmen. Der Spieler hat dann die Wahl, auf Seiten der Alliierten weiterzukämpfen ( als Coop oder Minor ).
- Das deutsche Reich muss bei der Besatzungspolitik im Osten die erste Option wählen ( totale Besetzung, historischer Weg )
- Britisches Expeditionskorps aus max. 12 Divisionen, keine weiteren verbündeten Truppen.
Kane
Site Admin
 
Beiträge: 3069
Registriert: Freitag 20. August 2010, 13:33
Wohnort: Babenhausen, Hessen

Re: Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon jeannen » Montag 21. April 2014, 23:40

Auch wenn der tolle Titel von mir ist, werde ich aufgrund der jüngsten Ereignisse für einen eventuellen Nachfolger nicht zur Verfügung stehen. Mich ärgert vor allem, dass Stefan offenbar der Meinung ist, er hätte das Recht, "stocksauer" zu sein und das Thema damit als erledigt zu betrachten. Schade um die Monate der investierten Zeit im Vorfeld...

Unabhängig davon hätte ich aber für ein MP mit dieser Regel
Kane hat geschrieben:- keine Truppen an KI Länder verkaufen

ohnehin nicht zur Verfügung gestanden, da dies für mich ein absolut elementarer Bestandteil des Spiels ist. Diese Möglichkeit wird, wie ich bereits geschildert habe, auch stets und von allen beteiligten Parteien rege genutzt und ich habe noch nie ein MP erlebt, wo das per Regel verboten wurde. Einzig die französische Flotte hatte üblicherweise bei Frankreich zu verbleiben.

Aber ihr seid natürlich frei in eurer Regelfestlegung. Ich möchte lediglich zu bedenken geben, dass jedes Spiel mit zusätzlichen Regeln stets komplizierter wird und jede Menge Diskussionspotenzial aufwirft. Darunter leidet erfahrungsgemäß zuerst der Spielspaß und dann die Anzahl der Spieler, bevor eine Runde dann letztlich zerbricht.
Bild
Immer schön imperialistisch denken!
Benutzeravatar
jeannen
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 29. April 2011, 16:14
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon DerStudti » Dienstag 22. April 2014, 13:06

Ich stelle meine Spielbeteiligung ebenfalls in Frage. Mir wurde in diesem MP schlicht zuviel getrickst und gemogelt, massive Einheitenverkäufe eingeschlossen, und zuwenig strategisch und taktisch agiert. Ich nehme die Achse bei einigen grenzwertigen Verhaltensweisen nicht aus, allerdings haben für mich die Allies eindeutig den Vogel abgeschossen. Ein sauberes Spiel verträgt Beides nicht. Ich fürchte, hier hat es eine Eskalationsspirale gegeben, und die müssen wir dringend verlassen, wenn eine unterhaltsame Partie draus werden soll. Ich will nicht, dass unsere angenehme Atmosphäre durch sowas beeinträchtigt wird. Dann halte ich mich da lieber raus und modde vor mich hin, wenn ich für manche MP-Gepflogenheiten offenbar zu empfindlich bin.

Was die Verkaufsregel angeht: Ein Limit muss definitiv her, ansonsten wird Frankreichs Armee und Luftwaffe verschachert statt dass sie aus dem Spiel verschwindet, wenn das Land besiegt wird. Die Achse hat dann nur eine verlängerte Küste und die Verlagerung der Truppen nach Asien "gewonnen".

Statt eines Komplettverbots wäre auch ein jährliches Verkaufslimit denkbar. In anderen MP-Threads sind beispielsweise 5 verkaufte Divisionen pro Absenderland und Jahr erlaubt.
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2312
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon jeannen » Mittwoch 23. April 2014, 12:44

DerStudti hat geschrieben:Ich nehme die Achse bei einigen grenzwertigen Verhaltensweisen nicht aus, allerdings haben für mich die Allies eindeutig den Vogel abgeschossen.


Absoluter Quatsch und vollständig an den Haaren herbeigezogen. Ich habe alle Manöver erklärt und habe sie sowohl in anderen MPs im Vorfeld regelmäßig ausgeführt, wie ich das auch in Zukunft tun werde. Ebenso wie fast jeder andere MP-Spieler. Wobei die Hardcore-Spieler euch sicher noch ganz andere Möglichkeiten "aufgezeigt" hätten.

Eure Sicht ist schlicht sehr auf den Mod bezogen und auf die Richtung, die ihr damit dem Spiel geben wollt. Eine derart lückenhafte Kenntnis der Möglichkeiten des Spiels ist dafür schlicht eine ungenügende Voraussetzung. Und jetzt versucht ihr, dafür einen "Schuldigen" zu finden, aber den Schuh ziehe ich mir nicht an. Ihr hättet mit so ziemlich jedem Anderen, der schon ein paar MPs absolviert hat, eine ähnliche Erfahrung gemacht. Thomas und Uwe sind an der Stelle leider kein Maßstab, da sie nur zum Spaß spielen.
Bild
Immer schön imperialistisch denken!
Benutzeravatar
jeannen
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 29. April 2011, 16:14
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon DerStudti » Mittwoch 23. April 2014, 16:13

Ich hoffe doch, dass wir alle vor allem zum Spaß spielen...

Ansonsten verweise ich mal auf den anderen Thread. Zwei getrennte Diskussionen sind unhandlich.
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2312
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Tierisch Rattige Petitionsausschussmitglieder

Beitragvon jeannen » Mittwoch 23. April 2014, 18:51

DerStudti hat geschrieben:Ich hoffe doch, dass wir alle vor allem zum Spaß spielen...


Gut, dann nur dazu: Es gibt Leute, die nur zum Spaß spielen. Denen ist das Ergebnis egal. Die gehen nebenbei rauchen, schreiben PNs und machen auf jeden Fall keine großen Planungen für das MP. Und es gibt die, die darüber hinaus noch gewinnen möchten und daher ein gewisses Maß an Planung/Ernst, wie immer man es nennen mag, investieren.
Bild
Immer schön imperialistisch denken!
Benutzeravatar
jeannen
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 29. April 2011, 16:14
Wohnort: Neubrandenburg


Zurück zu Multiplayer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast